Union Investment
[an error occurred while processing this directive]

Fact Sheet



DIFA-AWARD 2004 „Mehr bewegen. Mehr erleben. Zukunft Stadt.“

Thema:

„Beiträge zur Belebung innerstädtischer Quartiere.“

   

Besondere Aspekte:

Öffentlich nutzbare Räume Quartiersmanagement

   

Teilnehmer:

Städte ab 100.000 Einwohner in Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Kroatien, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Schweden, Schweiz, Slowakische Republik, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik und Ungarn

   

Teilnahmeberechtigte:

Stadtplanungs- und Baudezernate, Wirtschaftsförderungsgesellschaften, Landesentwicklungsgesellschaften, sonstige kommunale Einrichtungen, Investoren, Projektentwickler, Architekturbüros etc.

   

Preise:

1. Preis: 15.000 €
2. Preis: 10.000 €
3. Preis: 5.000 €

   

Einsendeschluss:

31. Dezember 2003

   

Benachrichtigung der Nominierten:

05. März 2004

   

Preisverleihung:

DIFA-Forum auf der EXPO REAL 2004

   

Download Wettbewerbsunterlagen und Bewerbungsbogen:

http://www.difa.de

   

Wettbewerbshistorie

2004: Erste internationale Ausschreibung des DIFA-AWARD zum Thema „Quartiere“

2002: Ausschreibung unter deutschen Städten ab 50.000 Einwohner zum Thema „Quartiere im städtischen Kontext.“

2001: Start des DIFA-AWARD; Ausschreibung unter Studenten und Hochschulabsolventen (Fachbereiche Stadt- und Raumplanung, Architektur, Bauingenieurwesen, Verkehrsplanung, Ökologie und Soziologie (Stadtsoziologie))

   

Wettbewerbsbüro:

P.U.N.K.T. PR GmbH, Stefan Voß,
Tel. +49 (0)40 853 76 0-15,
eMail: svoss@punkt-pr.de

   

Pressekontakt:

DIFA, Fabian Hellbusch
Tel. +49 (0)40 34 919-160,
eMail: fabian.hellbusch@difa.de