Know-how

So gelingt Nachhaltigkeit

Know-how

Wie kann die Immobilienbranche nachhaltiger werden? Wir stellen aktuelle Ansätze und Instrumente aus der Praxis vor. Ökonomische, ökologische und soziale Aspekte werden dabei gleichermaßen berücksichtigt.

Grüne Gesunde Büros

Fünf Kriterien für gesunde Büroräume

Das Polish Green Building Council (PLGBC) hat eine Studie zum Thema „Gesunde Grüne Büros“ veröffentlicht. Darin werden im Kern fünf Handlungsfelder vorgestellt, wie Büroräume für ihre Nutzer optimiert werden können.

Teaser-Link
  • Know-how
Mietvertrag

Der "grüne" Mietvertrag schafft verbindliche Regeln

Die Ausgestaltung von Mietverträgen für „grüne“ Gebäude hinkt der Entwicklung auf dem Immobilienmarkt noch hinterher. Leitfäden für nachhaltiges Mieten und Vermieten schaffen Orientierung.

Teaser-Link
  • Know-how
GRESB Rating

Das GRESB-Rating: Eine globale Benchmark für die Immobilienwirtschaft

GRESB ist das führende Bewertungssystem zur Messung der Nachhaltigkeitsperformance von Immobilienunternehmen und Immobilienfonds. In der Gewichtung von sieben unterschiedlichen Aspekten entsteht der sogenannte GRESB Score, der wesentlich zur Transparenz der Immobilienwirtschaft in Nachhaltigkeitsfragen beiträgt.

Teaser-Link
  • Know-how
Klimaschutz

Klimaschutz als Innovationstreiber

Deutschlands Klimaschutzziele für 2050 sind ambitioniert. Ein nahezu CO₂-neutraler Gebäudebestand wird angestrebt. Innovative Lösungen helfen Immobilienhaltern, die Klimarisiken von Gebäuden zu erkennen und aktiv zu managen.

Teaser-Link
  • Know-how
Energieausweis


Der Energieausweis – ein unzureichendes Instrument

Wer in Deutschland ein Gebäude verkaufen, vermieten oder verpachten will, muss für dieses einen Energieausweis vorlegen.

Teaser-Link
  • Know-how
Ökostrom

Mit Ökostrom CO2 Emissionen reduzieren und Geld sparen

Mit dem Umstieg auf Ökostrom leisten Betreiber und Mieter einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz und verbessern die CO2-Bilanz ihres Unternehmens nachhaltig. Die Umstellung auf grünen Strom ist einfach und kann sogar Geld sparen.

Teaser-Link
  • Know-how
Aufatmen

Aufatmen im Büro

Im Durschnitt verbringt jeder Europäer täglich rund 20 Stunden in geschlossenen Räumen – einen großen Teil davon am Arbeitsplatz. Da überrascht es fast schon, dass „Gesunde Gebäude“ erst seit einigen Jahren zum Trendthema geworden sind, dem sich immer mehr Eigentümer und Nutzer von Immobilien widmen.

Teaser-Link
  • Know-how
Ratings

Ratings: Die Performance von Nachhaltigkeit

Fonds-Ratings dienen sowohl privaten als auch institutionellen Anlegern als wichtige Orientierung. Sie geben nicht nur Aufschluss über den wirtschaftlichen Erfolg von Fonds und liefern Hinweise auf deren Risiken, auch Nachhaltigkeitsaspekte fließen zunehmend in deren Bewertung ein.

Teaser-Link
  • Know-how
Maßstab

Gesucht: Ein Maßstab für Nachhaltigkeit

Wie nachhaltig ist eine Immobilie wirklich? Wie gelingt der Vergleich unterschiedlicher Gebäude und Portfolien?

Teaser-Link
  • Know-how
Zertifikate


Zertifikate: Zeugnisse für nachhaltige Immobilien

Zertifikate leisten einen Beitrag zur Transparenz. Ihre Aussagekraft ist aber begrenzt. Und auch Gebäude ohne Gütesiegel können nachhaltig sein.

Teaser-Link
  • Know-how

Aktuelle Highlights

  • ZIA

    ZIA: Klimaziele auf wirtschaftliche Weise erreichen

  • Hotel

    Hotelimmobilien: Grün sein rechnet sich

    Bei Hotelentwicklungen rückt das Thema Nachhaltigkeit zunehmend in den Vordergrund. Und auch das „grün Investieren“ spielt eine immer größere Rolle.