140 Broadway New York

140 Broadway, New York

Bestandsentwicklung schafft neue Angebote

Durch ein aktives Asset Management lässt sich selbst ein etabliertes Bürohochhaus in Downtown Manhattan weiter aufwerten. Der Ausbau von Erdgeschoss- und Kellerflächen im Objekt „140 Broadway“ in New York führt zu neuem Raum für ein Café und ein Fitnessstudio – und erhöht so die Aufenthaltsqualität für Mieter.

Kurzüberblick

Das rund 200 Meter hohe Bürogebäude „140 Broadway“ im New Yorker Teilmarkt Downtown Manhattan gehört zu den bekanntesten Wolkenkratzern an dem weltberühmten Standort in der Nähe der Wall Street. Auf 50 Geschossen bietet es eine Nutzfläche von 113.000 m2. Zu den Mietern gehörten bislang ausschließlich renommierte Büronutzer. Den zwischenzeitlichen Leerstand einer Fläche in einem der oberen Stockwerke nutzt das Asset Management Team von Union Investment aktuell für eine strategische Optimierung der Nutzerstruktur in der Immobilie.

8 Mio. Euro in Bestandsentwicklung investiert
200 Meter hoher Büroturm
50 Geschosse am Broadway

Die Ausgangssituation

Seit dem Ankauf der Immobilie im Jahr 2004 befanden sich in den Kellergeschossen des Bürogebäudes Flächen, die langfristig noch Entwicklungspotenzial boten. Das Erdgeschoss der Immobilie ist außerdem potenziell für gastronomische Angebote ausgelegt, zumal es für Passanten aus verschiedenen Richtungen gut einsehbar ist.

140 Broadway New York

Durch das Freiwerden einer Fläche in den oberen Etagen kam Union Investment in die Situation, das vorhandene Flächenpotenzial heben zu können. Brown Brothers Harriman, die älteste Privatbank der USA und der größte Mieter im „140 Broadway“, bezog neben den bisherigen Büroräumen auch die freigewordene Fläche. Im Gegenzug gab der Mieter eine Fläche im zuvor genutzten Erdgeschoss frei.

Das Ziel

Ziel der Bestandsentwicklung ist es, durch neue Angebote im Objekt die Aufenthaltsqualität für Bestandsmieter weiter zu erhöhen und diese so langfristig an die Immobilie zu binden. Gleichzeitig sollen im Auftrag der Anleger die Mieterträge im „140 Broadway“ gesteigert werden.

Ulrich Dischler
„Mit der Bestandsentwicklung mitten in New York leisten wir einen guten Service für unsere Mieter und unsere Anleger gleichermaßen.”

Ulrich Dischler, Head of Asset Management Overseas

Die Lösung

Für ein Investitionsvolumen von insgesamt 8 Millionen US-Dollar entstehen im Erdgeschoss bis Ende 2017 ein neues Café sowie bis zum Frühjahr 2018 ein Fitnessstudio . Dafür werden zusätzlich bisher nicht genutzte Kellerflächen ausgebaut. Durch beide Maßnahmen gibt es zukünftig attraktive Pausen- und Freizeitangebote im Objekt. Der Eingangsbereich befindet sich im ebenfalls Erdgeschoss.

Bent Mühlena
„In Abstimmung mit den New Yorker Behörden ist es uns gelungen, sämtliche Genehmigungen für die neuen Nutzungen im 140 Broadway einzuholen.”

Bent Mühlena, Leiter Immobilienprojektmanagement
 

Bei der Bestandsentwicklung war vor allem der Denkmalschutz zu beachten. Darüber hinaus wurde die entsprechende Infrastruktur für Gastronomie und Sport im Objekt eingerichtet. Außerdem konnte das Asset Management Team auf dem hart umkämpften Immobilienmarkt in New York die idealen Mieter für die neuen Flächen gewinnen.

140 Broadway New York

Eindrücke von der Immobilie

In unserer Bildergalerie vermitteln wir Ihnen weitere Impressionen vom Bürogebäude "140 Broadway" in New York.

  • 140 Broadway New York
  • 140 Broadway New York
  • 140 Broadway New York
  • 140 Broadway New York

Auch interessant für Sie

Ihre Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner

Die Zahl der Standorte, in denen sich unsere Immobilien befinden, ist groß. Die Zahl unserer Mietpartner ebenso. Nah an den Märkten und an den Wünschen unserer Mieter zu sein, steht für unser Vermietungsteam ganz oben auf der Agenda.

Asset Management Broschüre

Die Asset Management Broschüre

Sie wollen mehr über unser Asset Management erfahren? Dann schauen Sie in unsere Broschüre und lesen Sie, wie wir unsere Mieter individuell begleiten und den Werterhalt des Immobilienbestands sichern.