Les Grands Prés, Mons

Erweiterung bringt neue Mieter und Kunden

Die umfangreiche Erweiterung des Shopping Centers „Les Grands Prés“ im belgischen Mons steht beispielhaft für den vorausschauenden Asset Management-Ansatz von Union Investment. Dieser schafft attraktive Perspektiven für Mieter und Kunden und hebt Wertpotenziale im Immobilienbestand.

Kurzüberblick und Erfolgsbilanz

Das Shopping Center „Les Grands Prés“ im belgischen Mons ist für die Zukunft des Einkaufens exzellent aufgestellt. Nach einer umfassenden Modernisierung und Erweiterung um mehr als 8.000 m² Einzelhandelsfläche auf heute rund 26.800 m² mit einem breiten Branchen- und Mietermix und mehr als 100 Shops ist „Les Grand Prés“ ein zentraler Anziehungspunkt im größten Einzelhandelskomplex Walloniens. Zu der führenden Einkaufsdestination mit insgesamt mehr als 90.000 m² Einzelhandelsfläche zählen neben „Les Grands Prés“ auch ein Carrefour, IKEA sowie ein Retailpark.

8.000 m2 Erweiterung realisiert
70 Mio. Euro in Erweiterung und Modernisierung investiert
+ 27% Umsatzsteigerung in einem Jahr

Die Ausgangssituation

Die Entscheidung von IKEA im Jahr 2012, sich am etablierten Shopping-Standort mit einem 35.000 m² großen Store anzusiedeln und sich direkt an das bestehende Shopping Center anzuschließen, war für das Asset Management Team von Union Investment die entscheidende Weichenstellung für das Erweiterungsprojekt. Schließlich versprach das erwartete Besucherwachstum durch IKEA von zusätzlichen zwei Millionen Kunden pro Jahr auch eine deutliche Steigerung des Umsatzpotenzials.

Grand Prés Mons

Die Lösung

Neben der Flächenerweiterung und dem Bau eines attraktiven Atriums zur Verbindung des Shoppingareals investierte Union Investment in einen attraktiven Food Court, die Erneuerung der Eingänge und ein modernes Farbkonzept in den öffentlichen Flächen. Insgesamt haben wir für die Maßnahmen rund 70 Millionen Euro in die Hand genommen. Die Teilerweiterung des Westflügels eröffnete im Februar 2016, die Erweiterung im Osten des Center folgte im August 2016.

Lars Richter
„Die Modernisierungs- und Erweiterungsmaßnahmen haben die Attraktivität des Centers spürbar erhöht. Wir haben das optimale Zeitfenster für die Arbeiten genutzt.”

Lars Richter, Leiter Asset Management Retail

Für unser Asset Management war das Projekt eine besondere Herausforderung: Zum einen wurden die Maßnahmen im laufenden Betrieb umgesetzt. Zum anderen waren komplexe Abstimmungen mit einer Vielzahl von Projektbeteiligten und Vertragspartner erforderlich. Dazu gehörten neben IKEA, Carrefour, dem Projektentwickler, Planern und Bauunternehmen auch die Stadt Mons, die Regierung Walloniens sowie die EU, um externe Infrastrukturmaßnahmen voranzutreiben.

Das zahlte sich aus: Im Rahmen der Erweiterung des Centers erfolgte auch der Durchbruch für den  Anschluss des Standortes an die Autobahn. Dieser wurde 2016 fertiggestellt und bedeutet eine deutliche Verbesserung der Erreichbarkeit. Darüber hinaus wurde auch das Parkangebot des Areals, das allen Besuchern kostenlos zur Verfügung steht, auf insgesamt 4.200 Stellplätze erweitert.

Grand Prés Mons

Das Ergebnis

Heute erstrahlt das „Les Grand Prés“ in neuem Glanz. Kunden profitieren von dem attraktiven Angebot im und um das vollvermietete Shopping Center. Mieter freuen sich über das gesteigerte Kundenpotenzial von rund 7 Millionen jährlich. Bereits im ersten Jahr spiegelt sich dies auch in der Umsatzentwicklung wider: Im Vergleich von 2015 zu 2016 sind die Umsätze um mehr als 27% gestiegen.

Eindrücke von der Bestandsentwicklung

In unserer Bildergalerie vermitteln wir Ihnen einige Impressionen von der Bestandsentwicklung sowie vom erweiterten Shopping Center "Les Grands Prés" in Mons.

  • Grand Prés Mons
  • Grand Prés Mons
  • Grand Prés Mons
  • Grand Pres Mons
  • Grand Prés Mons
  • Grand Prés Mons
  • Grand Prés Mons
  • Grand Prés Mons

Auch interessant für Sie

Asset Management

Asset Management Retail

Damit eine Einzelhandelsimmobilie nachhaltig stabile Mieterträge generiert, muss ihr Angebot dauerhaft attraktiv sein und die Kunden immer wieder neu begeistern. Das Asset Management Retail Team von Union Investment leistet dazu einen aktiven Beitrag.

Kontakt

Ihre Ansprechpartner

Sie interessieren sich als potenzieller Mieter für die Einzelhandelsflächen in den Objekten von Union Investment? Dann finden Sie hier Ihren persönlichen Ansprechpartner.