Der Heimatmarkt als Erfolgsbasis

Mit der Unternehmenszentrale in Hamburg und auf dem Fundament von über 50 Jahren Investmentexpertise pflegt der Immobilienbereich von Union Investment intensivste Geschäftskontakte in Deutschland. Wir sind an allen deutschen Top-Standorten mit Investments vertreten, oft schon seit Jahrzehnten. Darüber hinaus tätigen wir laufend neue Investitionen – auch in attraktiven B-Lagen.

Kaum ein Land auf der Welt hat einen so vielfältigen Immobilienmarkt wie Deutschland. Union Investment kennt und nutzt diese Vielfalt im Interesse ihrer Anleger. Als konservativer Investor fokussieren wir uns vor allem auf Investments in den A-Lagen deutscher Metropolen. Attraktive B-Lagen, in denen wir Potenzial sehen, ergänzen unser Investmentprofil.

Den Schwerpunkt in Deutschland bilden Investitionen in die Nutzungsarten Büro, Einzelhandel, Hotel und Wohnen. Logistikimmobilien runden das Spektrum ab.

Investment-Kriterien Deutschland

  • Core-, Core-Plus- und Value-Add-Investments
  • Investitionsvolumen ab 10 Mio. Euro pro Einzelobjekt
  • Erwerbsform: Asset Deals und Share Deals; Priorität auf Asset Deals
  • Finanzierung: 100 Prozent Eigenkapital
  • Nur Objekte mit Drittverwendungsfähigkeit
  • Auch Ankauf von Projektentwicklungen im Wege eines Forward-Fundings oder Forward Purchase, ggf. Projekte ohne oder mit geringen Vorvermietungen

Unsere Immobilien-Investments in Deutschland

Das Immobilienportfolio von Union Investment wächst beständig. In Deutschland gehören wir zu den größten Bestandshaltern von Gewerbeimmobilien. In einer grafischen Visualisierung fassen wir die wichtigsten Zahlen und Fakten für Sie zusammen.

Deutsche Objekte oder Projekte, die Union Investment in ihr Portfolio aufnimmt, erfüllen einen hohen Qualitätsanspruch. Von dieser Qualität können Sie sich anhand einiger Einblicke in den breit diversifizierten Bestand und unsere jüngsten Einkäufe persönlich überzeugen.

  • Holzmarkt Köln
    Das Bürohaus Am Holzmarkt 1 in Köln wird seit dem Ankauf im UniImmo: Deutschland geführt.
  • Rathaus Mitte Berlin
    Die Büroimmobilie Rathaus Mitte Berlin wurde für den UniInstitutional European Real Estate erworben.
  • Mercado Nürnberg
    Das Shopping Center Mercado in Nürnberg wurde für den UniImmo: Europa akquiriert.
  • Hotel Melia Berlin
    Das Hotel Meliá Berlin wird seit dem Ankauf im DEFO Immobilienfonds 1 geführt.

Auch interessant für Sie

Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner

Sie bieten eine erstklassige Immobilie aus Deutschland zum Verkauf an? Oder Sie interessieren sich für eines unserer Bestandsobjekte? Dann nehmen Sie gerne den direkten Kontakt auf.

Investititionsstandort Europa

Investitionsstandort Europa

Sie interessieren sich auch für unsere Immobilien-Investments in weiteren europäischen Ländern? Wir geben Ihnen gerne einen Überblick. Auf dem europäischen Kontinent setzen wir aktuell klare Schwerpunkte.

Investitionsstandort Übersee

Investitionsstandort Übersee

Sie interessieren sich auch für unsere Investment-Strategie in Übersee? Im Blick haben wir vor allem die USA und den asiatisch-pazifischen Raum.