Paseo del Mar San Diego
5. Oktober 2018

Union Investment verkauft Büroimmobilie in Kalifornien

Union Investment hat die Class A Büroimmobilie Paseo del Mar in San Diego, Kalifornien, an die Irvine Company verkauft. Das Objekt umfasst eine Mietfläche von rund 22.000 m2 und weist zum Verkaufszeitpunkt eine Vermietungsquote von rund 84% auf. Das im Jahr 2006 errichte Bürogebäude wurde seit dem Ankauf durch Union Investment im Jahr 2008 im Bestand des UniImmo: Europa gehalten. Der Verkaufspreis liegt über dem letzten ermittelten Sachverständigenwert. Bei der Transaktion wurde der Verkäufer von Eastdil Secured beraten.

Die Büroimmobilie Paseo del Mar befindet sich im Büromarkt Del Mar Heights, dem begehrtesten Teilmarkt von San Diego. Sie setzt sich zusammen aus drei Einzelgebäuden mit jeweils drei Geschossen. Zu den größten Mietern im Objekt gehören die beiden Anwaltskanzleien Sheppard Mullin und Pillsbury Winthrop sowie Dowling & Yahnke Wealth Advisors. Neben den rund 22.000 m2 Mietfläche gehören auch rund 1.100 Pkw-Parkplätze inklusive Ladestationen für Elektrofahrzeuge zur Immobilie. Das Büroensemble Paseo del Mar beinhaltet unter anderem auch ein Fitnessstudio sowie ein Café für die Mieter und deren Gäste.

Paseo del Mar San Diego
Paseo del Mar San Diego

Pressekontakt

Für Union Investment Real Estate GmbH
Simon Sahm