Premier Inn Edinburgh
22. Oktober 2018

Union Investment erwirbt Hotelimmobilie mit 248 Zimmern im Zentrum von Edinburgh

Ankauf für den UniImmo: Global / Erster Hotelankauf in Schottland

Union Investment hat eine Hotelimmobilie im historischen Stadtzentrum von Edinburgh erworben. Seit der Eröffnung im Jahr 2016 wird das 248 Zimmer umfassende Objekt von zwei Hotelkonzepten genutzt: Einem Premier Inn mit 127 Zimmern und einem Hub by Premier Inn mit 121 Zimmern. Der Verkäufer ist MAS Real Estate und der Kaufpreis liegt bei rund 43,4 Mio. Euro. Die Hotelimmobilie ist langfristig an den erfahrenen Betreiber Whitbread verpachtet. Der Ankauf erfolgt für den Bestand des Offenen Immobilien-Publikumsfonds UniImmo: Global und ist gleichzeitig die erste Hoteltransaktion, die Union Investment in Schottland abschließt. Der Käufer wurde von Cushman & Wakefield beraten.

„Wir investieren bereits seit Jahren erfolgreich in das dynamisch wachsende Segment der Budget- und Midscale-Hotels in Europa. Mit den beiden Marken Premier Inn und Hub by Premier Inn sorgen wir für eine weitere Diversifizierung unseres Portfolios. Wir freuen uns sehr, die zwei Premier Inn-Häuser in unserem Bestand zu haben, zumal sich beide Konzepte am Standort bereits bewiesen haben“, sagt Andreas Löcher, Leiter Investment Management Hospitality der Union Investment Real Estate GmbH. Edinburgh ist nach London das beliebteste Reiseziel im Vereinigten Königreich. Vor diesem Hintergrund zieht die Stadt sei einiger Zeit das Interesse internationaler Hotelinvestoren auf sich. Die Marke Premier Inn umfasst zurzeit rund 800 Hotels, unter der Marke Hub by Premier Inn mit kompakteren Zimmern werden aktuell zehn Hotels betrieben. Für beide Marken ist weiteres Wachstum in Planung.

Die erworbene Hotelimmobilie befindet sich in der East Market Street von Edinburgh unmittelbar zwischen dem Hauptbahnhof und der berühmten Royal Mile, dem größten Touristenmagneten der Stadt. Das Objekt ist Teil der Bestandsquartiersentwicklung New Waverley, die weitgehend abgeschlossen ist und bis zum Jahr 2021 finalisiert wird. Bei diesem Stadtentwicklungsprojekt werden Flächen eines ehemaligen Bahnareals zu einem modernen urbanen Quartier mit verschiedenen Nutzungen umstrukturiert. Die Hotelimmobilie setzt sich aus drei Einzelgebäuden zusammen: Zwei fünfgeschossige Einheiten werden für die beiden Hotels genutzt. In einem weiteren zweigeschossigen Gebäude befindet sich ein indisches Restaurant. Zum Komplex gehört außerdem ein Coffee Shop mit Einkaufsmarkt.

Premier Inn Edinburgh
Premier Inn Edinburgh

Pressekontakt

Für Union Investment Real Estate GmbH
Fabian Hellbusch

Fabian Hellbusch

Leiter Marketing, Kommunikation

+ 49 40 34919 4160
fabian.hellbusch@union-investment.de