Aeroplaza Eindhoven
27. November 2018

Union Investment erzielt Vollvermietung im Aeroplaza in Eindhoven

Union Investment hat in ihrer Büroimmobilie Aeroplaza in unmittelbarer Nähe zum Flughafen von Eindhoven rund 3.000 m2 Bürofläche an ASML vermietet. Das niederländische Technologieunternehmen ist der weltweit größte Anbieter von Lithographiesystemen für die Halbleiterindustrie. Mit dem jüngsten Abschluss erzielt Union Investment den Status der Vollvermietung in der rund 17.500 m2 großen Immobilie. Die Vermietung an ASML wurde von Colliers International vermittelt.
 
Die Büroimmobilie Aeroplaza wurde im Jahr 2007 fertiggestellt und im selben Jahr von Union Investment erworben. Seit dem Ankauf wird das Objekt im Bestand des institutionellen Offenen Immobilien-Publikumsfonds UniInstitutional European Real Estate geführt. Der Fonds ist breit über 15 europäische Ländermärkte diversifiziert und hält in den Niederlanden insgesamt drei Büroimmobilien und ein Hotel im Gesamtwert von über 310 Mio. Euro.
 
Durch die Vermietung an ASML wird der Technologieschwerpunkt in der Mieterstruktur des Aeroplaza weiter gestärkt. Mit 8.500 m2 ist unter anderem rund die Hälfte der Flächen im Objekt mit der Adresse Flight Forum 3000-3450 an den IT-Dienstleister Atos vermietet. Neben der Nähe zum Flughafen ist das Aeroplaza auch gut an die Innenstadt von Eindhoven angebunden, die vom Objekt aus in weniger als 15 Minuten zu erreichen ist. Die unmittelbare Anbindung an die Autobahn A2 trägt ebenfalls zur Standortqualität bei.
Aeroplaza Eindhoven
Aeroplaza Eindhoven

Pressekontakt

Für Union Investment Institutional Property GmbH
Simon Sahm

Simon Sahm

Marketing, Kommunikation

+ 49 40 34919 4054
simon.sahm@union-investment.de