11. November 2019

Union Investment vermietet im IT-Port Unterschleißheim an Philips

Union Investment hat im IT-Port Unterschleißheim, einer rund 30.000 m2 großen Büroimmobilie im Raum München, rund 2.300 m2 Bürofläche an Philips vermietet. Als Teil der Philips Ultraschall Gruppe ist die TomTec Imaging Systems GmbH ein führender Anbieter von intelligenter Bildanalyse-Software, insbesondere für den diagnostischen Ultraschall und andere bildgebende Systeme in der Medizin. Das Unternehmen nutzt die Flächen im Rahmen seiner Expansion am Standort Unterschleißheim. Der Teilmarkt befindet sich im Norden von München mit guten Anbindungen an den Flughafen und das Stadtzentrum. Knight Frank München hat die Vermietung im Rahmen eines exklusiven Beratungsmandats des Mieters vermittelt. Für weitere Vermietungen im IT-Port Unterschleißheim wurde BNP Paribas Real Estate von Union Investment beauftragt.

  • IT-Port Unterschleißheim
  • IT-Port Unterschleißheim
  • IT-Port Unterschleißheim

Der Büropark IT-Port Unterschleißheim wird aktuell modernisiert, um die Anforderungen der modernen, auf Flexibilität und Offenheit ausgerichteten Arbeitswelt optimal zu erfüllen. Der Bürokomplex verteilt sich auf sieben Einzelgebäude sowie einen Turm und bietet die Vielseitigkeit einer Campusimmobilie. Zu den Besonderheiten des Objekts gehören das große Parkraumangebot mit 557 Stellplätzen und ein hochwertiges Betriebsrestaurant. Die Nachhaltigkeit des Gebäudeensembles wird durch eine Zertifizierung nach LEED Gold dokumentiert. Union Investment hält das Objekt seit dem Jahr 2004 im Bestand ihres Offenen Immobilien-Publikumsfonds UniImmo: Europa.

IT-Port Unterschleißheim

Pressekontakt

Für Union Investment Real Estate GmbH
Simon Sahm

Simon Sahm

Marketing, Kommunikation

+ 49 40 34919 4054
simon.sahm@union-investment.de