Auszeichnungen und Ratings

Union Investment steht für aktives Portfoliomanagement, Zuverlässigkeit bei Transaktionen und langjährige internationale Erfahrungen. Was uns und unsere Immobilienlösungen auszeichnet, überzeugt auch in Ratings und bringt uns bei vielen Wettbewerben auf die vordersten Plätze.
Logo GCSC

Innovationspreis für "First Store by Alexa"

Union Investment und Sonae Sierra haben für das Retail-Casting "First Store by Alexa" den Europäischen Innovationspreis Handel 2018 des German Council of Shopping Centers erhalten. Die Jury urteilte, es gelinge den Gewinnern "mit diesem Wettbewerb in der Startup- und Newcomer-Szene im Bereich Retail als Innovationspartner wahrgenommen zu werden und sich so einen Wettbewerbsvorsprung zu verschaffen."

Emporio Hamburg

Doppelter Preisträger bei den Scope-Awards 2018

Scope Analysis und das Handelsblatt haben am 23. November 2017 im Humboldt Carré am Berliner Gendarmenmarkt die Scope Alternative Investment Awards 2018 verliehen. Im Immobilienbereich wurde Union Investment in den beiden Kategorien Retail Real Estate Germany und Retail Real Estate Global ausgezeichnet. Die Ehrung galt den beiden Offenen Immobilien-Publikumsfonds UniImmo: Deutschland und UniImmo: Global.

HFWU Logo

Marketing-Award für "First Store by Alexa"

Auf der Expo Real 2017 hat die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) den „First Store by Alexa“ Wettbewerb von Union Investment und Sonae Sierra mit dem Immobilien-Marketing-Award 2017 ausgezeichnet. Die Jury lobte die Idee des Wettbewerbs „innovativen Geschäftsideen eine Plattform für ihren ersten Shop in bester Infrastruktur [zu] bieten“. Der Gewinner erhält eine Fläche im Shopping Center Alexa am Berliner Alexanderplatz, ein halbes Jahr mietfrei.

ecostra Logo

LAGO zum besten Shopping Center in Deutschland gewählt

Bereits zum vierten Mal seit dem Jahr 2012 wurde das LAGO in Konstanz zum besten Shopping Center in Deutschland gekürt. Das hat eine Mieterumfrage des Marktforschungsinstituts ecostra für den „Shopping Center Performance Report Deutschland 2017“ ergeben. Befragt wurden rund 100 Filialisten. Medienpartner des Reports sind die beiden Fachmagazine Textilwirtschaft und Immobilien Zeitung.

DealofDecade

Deal of the Decade Award für "Pegasus"

Mit dem Deal of the Decade Award hat das Fachmagazin PropertyEU Union Investment für den besten Portfolio-Deal des Jahrzehnts ausgezeichnet. Der Verkauf des Pegasus-Portfolios im Jahr 2007 umfasste 54 Immobilien und ging für 2,56 Milliarden Euro an Morgan Stanley und IVG Immobilien. Pegasus ist bis heute eine der größten Portfoliotransaktionen, die jemals in Deutschland abgeschlossen wurden. Der Abschluss, so die Jury in ihrer Begründung, sei "ein Beispiel für das perfekte Timing und die gute Strukturierung einer komplexen Transaktion".  

 

Real Estate Brand Award 2018

Union Investment Real Estate ist erneut Europas stärkste Investorenmarke

Union Investment Real Estate belegt im aktuellen Markenranking des EUREB-Institute den Spitzenplatz unter den Fondsanbietern und Investoren. Sowohl in Deutschland als in Europa zeichnet sich Union Investment als Investor mit dem höchsten Markenwert aus. In der Real Estate Brand Study 2018 punktet Union Investment insbesondere durch hervorragende Werte bei den Kriterien „Transaktionssicherheit", „aktives Portfoliomanagement“ und „Qualität des Vermietungsmanagements“. Hervorgehoben wurde zum die Digitalisierungskompetenz des Unternehmens.

 

Scope Rating 2017

Aktuelles Scope Rating: Union Investment und ihre Fonds überzeugen erneut

Der Immobilienbereich von Union Investment hat von Scope im dritten Jahr in Folge die Bestnote "AAA (AMR)" erhalten (Stand: Juni 2018). Hiermit wird Union Investment eine hervorragende Asset Management Qualität bescheinigt. In der exzellenten Beurteilung drücken sich u.a. die durchgehend sehr hohen Vermietungsquoten der Immobilienfonds aus, die durch einen aktiven Asset Management-Ansatz gegenüber dem Vorjahr zum Teil noch weiter gesteigert werden konnten. Darüber hinaus wird die Verjüngung und Verbesserung der Mietvertragsparameter positiv hervorgehoben, die durch eine starke Ankaufsleistung 2017 realisiert wurden. Zudem würdigt das Ratingergebnis, dass durch den vergleichsweise hohen Anteil an Projektentwicklungen Ankäufe auf höherem Renditeniveau ermöglicht wurden. Hervorgehoben wird darüber hinaus, dass Union Investment eine führende Rolle bei der Weiterentwicklung von Nachhaltigkeitsstandards einnimmt. Auch im Bereich Digitalisierung, so Scope, positioniert sich die Gesellschaft als Innovationstreiber, welches sie durch den mitinitiierten PropTech Innovation Award aktiv vorantreibt und damit frühzeitig neue Entwicklungen am Markt erkennen und für sich nutzen kann.

Mit erfreulichen Ergebnissen beim Branchenrating von Scope Analysis haben auch unsere fünf Offenen Immobilien-Publikumsfonds für private und institutionelle Anleger abgeschnitten (Stand: Juni 2018).

UniImmo: Deutschland - Alexa Berlin

UniImmo: Deutschland

Unser Deutschland-Fonds wurde im Rating erneut mit "aa- (AIF)" bewertet - der Bestnote in der Vergleichsgruppe der Fonds für Privatanleger. Der Fonds verfügt erneut über die beste Bewertung der Risikoparameter im Marktvergleich. Darüber hinaus verfügt der Fonds über die höchste Bewertung der Finanzstruktur. Herausgehoben wird die sehr gute Aufstellung bei der Vermietungsquote und geografischen Diversifikation sowie die sehr hohe Nachhaltigkeitsausrichtung des Fonds.

UniImmo: Europa  - Barcelo Raval Barcelona

UniImmo: Europa

Mit einem "a+ (AIF)" Rating wurde auch die besondere Qualität unseres Europa-Klassikers bestätigt. Der Fonds verfügt über die Bestnote bei der geographischen Ausrichtung und zeigt überdurchschnittliche Bewertungsparameter. Sehr hoch bewertet werden die Nachhaltigkeit und Finanzstruktur des Fonds.

UniImmo:Global -  One Coleman

UniImmo: Global

Unser international investierender Fonds erhielt von Scope - wie bereits im Vorjahr - die Note "a+ (AIF)". Besonders gut fällt die Bewertung des auch sektoral breit diversifizierten Immobilienportfolios aus. Hervorgehoben wird zudem die gute Altersstruktur der Fondsimmobilien und ihre sehr fungiblen Objektgrößen. Besonders gut aufgestellt ist der Fonds, so Scope, hinsichtlich der Finanzstruktur und seiner Nachhaltigkeitsausrichtung.

UniInstitutional European Real Estate - Stibbe Court

UniInstitutional European Real Estate

Für unseren institutioneller Europa-Fonds vergab Scope erneut die Note "a+ (AIF)". Darin kommt die hohe Qualität des Immobilienportfolios wie seine Aufstellung in den Bereichen Nachhaltigkeit und Finanzstruktur zum Ausdruck. Hervorgehoben werden zudem die besonders gute geografische Diversifikation, die gute Altersstruktur der Fondsimmobilien und die fungiblen Objektgrößen des Fonds.

UniInstitutional German Real Estate: Haus am Fluß WQ1 Bremen

UniInstitutional German Real Estate

Für unseren in Deutschland investierenden Fonds für institutionelle Anleger bestätigte Scope das Vorjahresrating "aa- (AIF)". Der Fonds verfügt über die im Branchenvergleich beste Immobilienportfoliobewertung. Neben der guten Diversifizierung überzeugt der Fonds im Rating vor allem durch seine sehr guten Vermietungsparameter.